Der Edelstahl-Elektrozylinder DSZY35 ist ein kleiner und leichter DC-Rohrzylinder mit Trapezgewindespindel (ACME screw). Für eine schnelle und problemlose Richtungsänderung verfügt er über eine integrierte Diodenbeschaltung, welche die Richtungsumschaltung durch einfache Umpolung der Motorspannung ermöglicht.
Standardmäßig verfügt der Linearaktuator über einen integrierten Hallsensor als Rückführung. Separate integrierte Endschalter sind nicht vorhanden.
Die Geschwindigkeit und die Kraft können durch Verringerung der Motorspannung reduziert werden. Eine Überlastung kann durch Begrenzung des Aktuatorstromes verhindert werden.

Edelstahl-Elektrozylinder DSZY35 mit CE-Zertifizierung

Elektrozylinder - Technische Spezifikation

Linearaktuator - Daten und Eigenschaften

  • 12 oder 24 VDC
  • Grundgehäuse aus Edelstahl (SUS304)
  • Führungsrohr-Gehäuse und Schubstange aus Edelstahl (SUS304)
  • Schubkräfte bis zu 1.500N
  • statische Kräfte bis 1.800N
    (bei i=43)
  • integrierte Hallsensoren
  • Schutzart IP69K
  • Betriebstemperatur -20°C
    bis +70°C
  • Einschaltdauer 10%
  • Zertifikate: CE Marking,
    EMC Directive 2014/30/EU
  • Linearaktuator - Leistungsparameter Kraft - Strom - Geschwindigkeit

    Linearaktuator - Kraft-Geschwindigkeit-Diagramm
    Kraft - Geschwindigkeit - Diagramm
    Linearaktuator - Kraft-Strom-Diagramm
    Kraft - Strom - Diagramm

    Linearaktuator - Maßzeichnungen und Anschlussplan Motor

    Linearaktuator - Maßansicht
    DSZY35 - Maßbild
    mögliche Hublängen
    Hub (mm) 50 100 150 200 250 300 350 400
    A (eingezogen) 237 287 337 387 437 487 537 587
    B (ausgefahren) 287 387 487 587 687 787 887 987

    Linearaktuator - Sonstiges

    Die Anschlussbelegung sowie die Impulszahlen entsprechend der Hublängen entnehmen Sie bitte dem Datenblatt.