Der Elektrozylinder vom Typ DSZY4 ACME-screw ist ein robuster, aber trotzdem sehr kompakt gebauter DC-Hubzylinder für große Lasten und raue Umgebungen.
Er wird mit einer Trapezgewindespindel (ACME-screw) in IP65 gefertigt. Damit erreicht er eine starke Selbsthemmung sowie eine hohe Schutzklasse.
Für eine schnelle und problemlose Richtungsänderung verfügt er über eine integrierte Diodenbeschaltung, welche die Richtungsumschaltung durch einfache Umpolung der Motorspannung ermöglicht.
Der Hubzylinder wird mit integrierten, nicht einstellbaren Endlagenschaltern (limit switch) ausgerüstet.
Die Geschwindigkeit und die Kraft können durch Verringerung der Motorspannung reduziert werden.

Elektrozylinder - DSZY4-Standard

Elektrozylinder - Technische Spezifikation

Linearaktuator - Daten und Eigenschaften

  • 12 oder 24 VDC
  • Grundgehäuse aus Zinklegierung
  • Führungsrohr-Gehäuse und Schubstange aus Aluminium
  • Schubkräfte bis zu 2.500N
  • statische Kräfte bis 4.500N
    (bei i=50)
  • integrierte Endschalter feststehend
  • Schutzart IP65
  • Betriebstemperatur -26°C
    bis +65°C
  • Einschaltdauer 25%
  • Linearaktuator - Diagramme für die Leistungsparameter Kraft - Strom - Geschwindigkeit

    Linearaktuator - Kraft-Geschwindigkeit-Diagramm
    Kraft - Geschwindigkeit - Diagramm
    Linearaktuator - Kraft-Strom-Diagramm
    Kraft - Strom - Diagramm

    Linearaktuator - Maßzeichnungen und Anschlussplan Motor

    Linearaktuator - Maßansicht
    DSZY4 Standard - Maßbild
    mögliche Hublängen
    Hub (mm) 100 150 200 250 300
    A (eingezogen) 205 255 305 355 405
    B (ausgefahren) 305 405 505 605 705

    Linearaktuator - mögliches Zubehör

    Für den Hubzylinder DSZY4 gibt es verschiedenes Zubehör wie zum Beispiel Gehäusehalterungen oder unterschiedliche Befestigungsaugen. Diese entnehmen Sie bitte dem PDF-Datenblatt.